navigation

Graf AG Heizung Lüftung Sanitär

1875: Gründung der Firma Josef Graf, Bauschlosserei, Schötz, Anzahl Beschäftigte: 5 Gesellen

1920: Installierte die Firma die erste Wasser-Zentralheizung. Infolge Energie-Knappheit während des zweiten Weltkrieges stellt die Firma die bekannten Sägemehl-Heizkessel für Zentralheizungen her. Diese wurden in Schulhäusern und Altersheimen installiert.

1975: Übernahme der Firma durch jetztigen Inhaber Josef Graf, in vierter Generation. Gleichzeitig wurde das Angebot durch Lüftungs-Installationen erweitert.

1992: Eröffnung einer Filiale in Reiden. Dadurch gewähren wir unseren geschätzten Kunden im unteren Wiggertal ebenfalls eine schnelle Bedienung. Im ganzen beschäftigen wir 5 Fachkräfte, welche für eine rasche und fachliche Service-Leistung besorgt sind. Ferner gewähren wir eine schnelle und komplette Beratung.

2004: Umwandlung in Aktiengesellschaft

2008: Josef Graf geht in Pension und das traditionsreiche Geschäft wird von seinem Neffen Gabriel Brunner weitergeführt. Gabriel hat die Heizungs- sowie die Sanitärmonteurlehre abgeschlossen und verfügt über das Diplom Haustechnikinstallateur.
Josef Graf steht der Firma weiterhin in beratender Funktion zur Verfügung.

Seit über 30 Jahren ist auch Hermann Bucher, als ausgewiesener Fachmann im Bereich Heizungs- und Lüftungsanlagen mit dabei. Wieder in der Firma sind Roland Marfurt, ehemaliger Lehrling mit langjähriger Berufserfahrung, sowie Stefan Hunziker ebenfalls ehemaliger Lehrling. In Ausbildung als Heizungsmonteur ist Philipp Cranz von Willisau und im Sommer beginnt Mathias Huber von Luthern seine Lehre.
Adresse
Schlossergasse 3, 6247 Schötz
powered by anthrazit